Pamitri entspringen dem Tübinger Proberaum-Kosmos. Pauls twangende Gitarre erforscht zusammen mit dem
dynamisch-musikalischen Schlagzeug Tristans und Michis stur groovendem Bass neue Klanglandschaften.
Dabei fügt sich alles zu einer kompakten Einheit zusammen, wie sie nur ein Trio bilden kann.