RockXplosion - Schon wieder sechs neue Bands bestätigt

Die Wochen fliegen an uns vorbei und …♪tada♪… schon sind wieder zwei Wochen vorüber und wir können euch das Wochende mit den nächsten sechs Bands für das RockXplosion 2018 versüßen!! Begrüßt mit uns neu auf dem RockXplosion 2018: Destination Anywhere, Fateful Finality, Orange Stable, Over 9000, Waste of Mind und Larikin!!!

Destination Anywhere sind die deutsche Partyband für Außenseiter. Wilde Liveshows und ungezügelte Lebensfreude treffen auf verständnisvolle Texte über diejenigen, die im Sportunterricht stets als letzte ins Team gewählt wurden. 2006 gegründet, setzt die Band auf Punkrock und Poppunk mit wildem Herzen, begleitet von Posaune, Saxophon und Trompete. Seit mehr als 10 Jahren hat das Oktett landesweit mehr als 300 Konzerte gespielt  und ihr nächster Halt ist nur Irgendwo, sondern auf dem RockXplosion 2018! Mehr Infos zu Desination Anywhere findet ihr auf ihrer Bandseite und auf Facebook.

Fateful Finality eilt der Ruf als eine der hoffnungsvollsten neuen deutschen Metal Formationen voraus. Als Gewinner des Wacken Metal Battle Germany 2012 gelingt es den vier Bandmitgliedern mit treibenden Soli und Tempo-Wechseln ihren Songs die notwendige Eigendynamik zu verleihen, ohne sich mit überlangen, komplexen Arrangements aufzuhalten. Dabei wagt sich die vierköpfige Trash-Metal Band aus Weil der Stadt auch an gesellschaftskritische Themen heran und kreiert somit ein tiefgründiges und abwechslungsreiches Programm! Mehr Infos zu Fateful Finality findet ihr auf ihrer Bandseite und auf Facebook.

Orange Stable stehen auf der Bühne und bringen den Laden zum Beben. Die siebenköpfige Band aus dem Raum Stuttgart teilte sich unter anderem schon mit Bands wie Spicy Roots, den TV-Total HeavyTones, Mundwerk Crew oder Django S die Bühne. Ob Festival, Kneipe oder Club – Ansteckungsgefahr garantiert! Verschiedene musikalische Einflüsse aus Ska, Rock, Punk, Jazz und Soul sowie Blasmusik formen den eigenen, einzigartig mitreißenden Sound der Band. Eine Wand aus Saxophon, Trompete und Posaune gepaart mit der markanten souligen Stimme der Leadsängerin sind ihr Markenzeichen und werden durch die treibenden Offbeat-Grooves von Bass, Gitarre und Drums komplettiert. Mehr Infos zu Orange Stable findet ihr auf ihrer Bandseite und auf Facebook.

Over 9000 ist nicht nur als ein Zitat aus der Dragonball Z-Serie und als Internet-Meme bekannt, sondern steht auch für eine verköpfige Band aus Gerlingen. Die Band die sich selbst dem Akustik-Punkrock zuschreibt verbinden unverzerrte Akustikgitarren  zusammen mit E-Bass und Schlagzeug zu einem fulminanten Punk-Rock-Feuerwerk. 2012 als Spaß- und Coverband gegründet entwickelten sich schnell eigene Lieder, welche inzwischen ausschließlich auf dem Programm stehen. Die Jungs nehmen sich selbst nicht zu ernst und haben bei ihren Gigs immer Spaß. Auch beim RockXplosion 2018 steigt mit dieser Band das Stimmungslevel dann auch auf Over 9000. Mehr Infos zu Over 9000 findet ihr auf ihrer Bandseite und auf Facebook.

Waste of Mind sind eine vierköpfige Pop Punk Band aus Saarbrücken, die im März 2015 gegründet wurde. Basierend auf dem Fundament von Pop Punk Veteranen wie „New Found Glory“, fließen in ihre Musik viele Elemente ein, die man aus dem Post-Hardcore / Metalcore kennt. Dabei erinnern die Songs an moderne, amerikanische Bands wie „Four Year Strong“ oder „Set Your Goals“. Die aktuelle EP „Dead End Streets“ wurde bereits von verschiedenen Magazinen wie dem „Ox“ und dem „Fuze“ gelobt. Auf dem RockXplosion 2018 wollen sie auch uns von ihrer Musik überzeugen, wir freuen uns schon darauf. Mehr Infos zu Waste of Mind findet ihr auf ihrer Bandseite und auf Facebook.

Larikins Mission: Mitreißende Riffs und unkonventionelles Songwriting. Ihr Sound: Roh, erdig, schnörkellos. Das Stoner- und Noiserock Trio aus dem Raum Stuttgart vereint in ihren Songs Einflüsse von Helmet, Fu Manchu und Kyuss und hinterlässt mit ihren groovenden Sounds einen bleibenden Eindruck. Mit ihrer Musik auf dem schmalen Grad zwischen Eigenartigkeit und Eingängigkeit wollen sie 2018 das RockXplosion zum Beben bringen. Mehr Infos zu Larikin findet ihr auf ihrer Bandseite und auf Facebook.

Außerdem mit am Start sind Cold Snap, When Stars Collide, die grüne Welle, Fear the Silence, Headphonemusic, Dickes Gebäude, Stonem, Towers & Bridges, The Wrong Turn, Mind Blowing, The Punkt Poets, Halls of Oblivion, Dying Ducks, Syrence, Karma Addon, Different Paul, Honeymoon Lecter und Deface

Soweit so gut, rock on – euer RockXplosion-Team

Leave a Reply