Website_Header_Lumbematz_1200x800

Lumbematz

„LUMBEMATZ? Klingt wie ein Witz, oder?“, lacht die Bassistin, als dieser Saarbrücker Ausdruck für Schrottsammler damals zum ersten Mal als Bandname ins Spiel kommt. Aber unter genau diesem Namen liefern Anna und die Jungs 2018 dann doch ihr Debüt ab. Und plötzlich stehen sie 2019 im Rampenlicht von Pro7, rocken das Rocco del Schlacko Festival und begeistern bei zwei ausverkauften Jahresabschlusskonzerten über 400 Fans. Fehlte nur eines: Eine gemeinsame Tour. Diese wurde auch geplant, doch 2020 wurden ihre Pläne leider durchkreuzt. Doch das hat sie nicht aufgehalten. Kurzerhand schlugen LUMBEMATZ ihre Zelte im Studio auf und veröffentlichten die EP „Alles ist Gut“, gefolgt vom 2022er Album „Nichts Perfekt“.

Mit Geige und einem kraftvoll emotionalen Sound, der laut MORECORE „trotz […] Geige nicht seine Rohheit verliert“, treiben sie in ihren Songs einen poppigen Deutsch-Rock vor sich her, der sich sehen lassen kann. Allein auf Spotify schießen die Streams auf mittlerweile fast 5 Millionen und derzeit über 36.000 monatliche Hörer. Das kann sich eindeutig sehen lassen! Ob bei überregionalen Gigs oder als Support für Musikgrößen wie ROGERS und ALEX MOFA GANG – sie hinterlassen überall ihre markante Spur.

Für LUMBEMATZ gilt das Motto: Man ist selber schuld, wenn man sie einlädt, doch erst recht, wenn man sie verpasst! Wir haben ersteres bereits getan, also begeht nicht auch noch den zweiten Fehler 😉 und lasst euch LUMBEMATZ auf dem rockXplosion 2024 auf keinen Fall entgehen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Kontakt.
Akzeptieren

Links zur Band